Mit uns

Wir sind Ihr innovativer Projektpartner für die Verarbeitung von Keramik- und Metallpulvern über alle Prozessstufen hinweg.

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bereich Keramik & Metall begleiten wir Produktentwickler dabei, Ideen von Morgen zu realisieren. Und das über die gesamte Wertschöpfungskette von Keramik- oder Metallpulvern bis hin zur Produktion von fertigen Teilen. Als Sparringspartner und Motivator schafft unser Unternehmen Freiräume für Kreativität, inspiriert mit neuen Perspektiven und überschreitet Grenzen um das Unmögliche möglich zu machen.

Mit uns ..

Unser Portfolio

Hinter jeder Idee stehen Menschen mit Visionen. Wir sind dafür da, dass Ihre wahr werden.

Unser Portfolio

Unser Portfolio umfasst sowohl keramische und metallische Werkstoffe als auch alle damit verbundenen Verarbeitungsschritte. Dazu gehören Pulver und Bindemittel, Aufbereitungs- und Formgebungsprozesse, das Entbindern und Sintern sowie die Oberflächenbearbeitung. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen. Dabei kommen wir genau an der Stelle zum Einsatz, an der Sie uns brauchen. Egal bei welchem Produktionsschritt, wir helfen Ihnen Ihre Ideen zu realisieren. Gemeinsam meistern wir alle Herausforderungen.

Portfolio, schematische Dartstellung von Kreamikteilen Portfolio, schematische Dartstellung von Kreamikteilen Portfolio, schematische Dartstellung von Kreamikteilen

Der Prozess

  • Rohstoffe

    Unser umfangreiches Portfolio beinhaltet Keramikpulver, wie Aluminiumoxid (92% bis 99,995%), Aluminiumnitrid, Zirkondioxid, ATZ (Mischkeramik Zirkondioxid & Aluminiumoxid) und Titandioxid.

    Im Bereich Metall arbeiten wir zum Beispiel mit AISI 316L (1.4404; 1.4435) und 17-4PH /1.4548 sowie Carbonyleisenpulver (CEP) oder kundenspezifischen Produkten.

    Unser kcmix® Portfolio umfasst Binder für wässrige, lösemittelhaltige, thermische und katalytische Entbinderung.
    KRAHN Ceramics bietet darüber hinaus spezielle organische Additive (Verflüssiger, Weichmacher etc.) für die Materialaufbereitung zum Compound, Extrusionsmasse, Foliengießen oder Pressgranulat an.

  • Aufbereitung

    Unsere Erfahrungen und Kenntnisse auf dem Gebiet der keramischen und metallischen Rohstoffe sowie der organischen Additive und deren Anwendung sind die Basis für die erfolgreiche Materialaufbereitung und Verwendung. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung und Herstellung Ihres individuellen MIM/CIM Compounds, Ihrer Extrusionsmasse, beim Foliengießen oder dem Herstellen von Pressgranulat.

  • Formgebung

    Für die Anfertigung von Compounds und Filamenten verfügen wir über unterschiedliche technische Mittel wie Kneter, Hochgeschwindigkeitsmischer, Scherwalzen, Extruder und vieles mehr. Eine Erprobung erfolgt auf unseren Spritzgießanlagen von Arburg und Sumitomo.
    Die Anfertigung von binderhaltigen Granulaten ist für Versuche in unserem Laborsprühturm ebenso gegeben. Nötige Mischanlagen und auch Analysegeräte ergänzen unser Technikum.

  • Entbindern/Sintern

    Die Entbinderung erfolgt entweder in Wasser oder Lösemittel (Aceton).
    Für unsere rein thermischen oder katalytischen Bindersysteme stehen entsprechende Entbinderungsöfen im Technikum zur Verfügung.
    Das finale Sintern der Bauteile erfolgt in unseren Sinteröfen bei bis zu 1700°C.

  • Oberflächenbearbeitung

    Um die gewünschten Oberflächeneffekte zu erzielen, greifen wir auf die Gleitschleiftechnik unseres Partners OTEC zurück. Dabei werden Tellerfliehkraft-, Schleppfinish- und Streamfinishanlagen oder Trogvibratoren genutzt.